Menu ENN Search
Language: English Français

Plan International Germany seeking Food and Nutrition Security Specialist in DRM - German-speaking

This question was posted the Announcements & Nutritionists needed forum area and has 0 replies. You can also reply via email – be sure to leave the subject unchanged.

This question has been closed, so you cannot submit a new reply. Recommended answers have been marked with a star.

Julia Garz

Food and Nutrition Security Specialist

Normal user

27 Feb 2018, 08:49

Plan International arbeitet als eine der ältesten unabhängigen Kinderhilfsorganisationen in 52 Ländern Asiens, Afrikas und Lateinamerikas. Die Selbsthilfeprojekte werden über Patenschaften, Einzelspenden, Stiftungen, öffentliche Mittel sowie Firmenkooperationen finanziert. Plan International Deutschland betreut über 320.000 Kinderpatenschaften und erreicht so in den Programmgebieten etwa drei Millionen Menschen. Plan ist dem Kindesschutz verpflichtet.

Wir suchen für unsere Abteilung Internationale Zusammenarbeit in Hamburg ab dem 15. Juni 2018 eine/n

Referent/in für Ernährungssicherung


- befristet im Rahmen einer Elternzeitvertretung/Vollzeit (40 Wochenstunden) -


Ihre Aufgaben

- Management des globalen Projektportfolios „Food and Nutrition Security” von Plan Deutschland

- Fachliche Unterstützung der Regionalteams zu Food Assistance, Food and Nutrition Security und Cash Transfer Programming im Bereich Humanitäre Hilfe

- Mittelakquise bei öffentlichen Gebern (AA, BMZ, EU, FAO, GIZ, UNICEF, WFP) in Zusammenarbeit mit den relevanten Stellen in der Abteilung

- Stärkung und Pflege der Beziehungen mit nationalen und internationalen staatlichen und nicht-staatlichen Akteuren im Bereich der Ernährungssicherung

- Auswahl, Konzeptionierung, inhaltliche sowie administrative Begleitung (Monitoring) und Evaluierung von Projekten in Abstimmung mit den jeweiligen Plan-Länderbüros

- Pflege und Aufbau von guten Arbeitsbeziehungen mit den Plan-Länderbüros; Stärkung der Kapazitäten der Partnerorganisationen in den Programmländern u.a. im Rahmen projektspezifischer Unterstützung, Durchführung von sektorspezifischen Bedarfserhebungen, Trainings, etc.


Ihr Profil

- Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Agrar- oder Ernährungswissenschaften oder in einer verwandten Disziplin

- Praktische Berufserfahrung in der Humanitären Hilfe/Disaster Risk Management sowie in den oben genannten Bereichen; im Bereich der Antragstellung öffentlicher Mittel und des Projektmanagements sowie mit nationalen und internationalen Gebern und deren Richtlinien

- Arbeitserfahrung im Ausland

- Tropentauglichkeit und Bereitschaft zu Dienstreisen im In- und Ausland

- Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

- Französisch- und/oder Spanischkenntnisse sind von Vorteil

- Sehr gute MS Office-Kenntnisse

- Interkulturelle Kompetenzen

- Teamfähig, flexibel und lösungsorientiert


Wir bieten Ihnen

- Einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz

- Ein engagiertes Arbeitsumfeld

- Ein gutes Betriebsklima

- Flexible Arbeitszeiten


Wenn Sie Interesse an dieser anspruchsvollen Aufgabe haben, bewerben Sie sich bitte auf Deutsch unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins hier:
Nice link

Back to top